Release Notes

Sprint 22.5

02.06.22

Neue Features
  • ONT-1477 - Auftragsportal: Sofern mehrere Filterpofile für den Dateityp des hochgeladenen Dokuments verfügbar sind, kann der Nutzer aus den passenden Filtern auswählen. Die Datei wird erst anschließend von ONTRAM importiert.
  • ONT-1476 - Auftragsportal: Vom Dienstleister bereit gestellte Rechnungen können nun im Auftragsportal heruntergeladen werden.
  • ONT-1474 - Auftragsportal / Externe Dienstleister: Bei der Anbindung externer Dienstleiter via API wird nun immer die Ausgangsdatei als PDF-Ansicht mitgeliefert, um den Kontext des Dokuments zu verdeutlichen.
  • ONT-1467 - Übergabe ausführen: Die Ansicht zur Bestätigung der relevanten Optionen für die Abrechnung eines Auftrags wurde vereinfacht (gilt für Systeme, auf denen "Abrechnung v2"aktiviert ist).
Fixed Bugs
  • ONT-1473 - Auftragsverwaltung: Die Performance der Übersicht aller Sprachen eines Auftrags wurde optimiert, die Seite lädt nun deutlich schneller als bisher.

 

Sprint 22.4

05.05.22

Neue Features
  • ONT-1466 - Kontextvorschau: Die Kontextvorschau im rechten Bereich des Online-Editors steht nun auch für den Officefilter zur Verfügung (docx / pptx).
  • ONT-1449 - Projekte-Dashboard: Das Dashboard, zu finden im Verwaltungs-Tab, funktioniert nun auch bei Verwendung anderer Datenbanksysteme.
  • ONT-1392 - Übergabe-Mail: Je nach Konfiguration des Systems führt ein Link in der Benachrichtigung zum ONTRAM-Login oder direkt zum Auftrag, auch bei Systemen mit SSO-Anbindung.
Fixed Bugs
  • ONT-1469 - Listenansicht: Die Performance wurde optimiert, sodass diese Ansicht nun deutlich schneller geladen wird.

Sprint 22.3

07.04.22

Neue Features
  • ONT-1401 - Kontextvorschau im Online-Editor: Für bestimmte Filterprofile kann eine Kontextvorschau aktiviert werden, um beim Übersetzen einen Bezug zum Ausgangsdokuments zu erhalten. Diese Ansicht öffnet sich im rechten Bereich und kann auf Wunsch auch in einem separaten Fenster/Tab geöffnet werden.
Fixed Bugs
  • ONT-1462 - Auftragsportal: Das Hochladen von Ausgangsdaten, nachdem die Auftragsgruppe bereits durch die Koordination festgelegt wurde, führte zu einem Fehler in der Verarbeitung. Dies ist nun behoben.
  • ONT-1440 - Meine Aufträge: In manchen Fällen wurde das Diagramm für die Anteile der verschiedenen Texttypen am Gesamtumfang nicht vollständig dargestellt.

Sprint 22.2

15.03.22

Neue Features
  • ONT-1448 - Abrechnungsübersicht (v1): In der Tabelle ist jetzt jeder Spalte sortierbar, um schneller den Überblick über abrechenbare Leistungen zu erhalten.
  • ONT-1432 - Terminologie: Neuer Domänen-Typ Excel-ID. Bei diesen Domänen wird für jeden Term und dessen Übersetzung eine eindeutige ID erstellt. Nur Terme mit der selben ID werden innerhalb der Übersetzung zugeordnet. Damit ist es möglich neue Übersetzungen und Veränderungen an Übersetzungen über den Excel-Import vorzunehmen. Bestehende Terme mit anderen IDs werden nicht verändert.
  • ONT-1195 - Feedback zum Übersetzungsprozess: Auftraggeber im Auftragsportal können nun zu jedem Auftrag Feedback geben. Die Feedbackfragen können individuell konfiguriert werden. Nach 7 Tagen gibt es eine Erinnerung an den Auftraggeber, falls noch kein Feedback abgegeben wurde.
Fixed Bugs
  • ONT-1453 - Terminologie: Anzeige von Termen bei aktiviertem Stammformvergleich: Durch ein Problem bei der Zuordnung der Terme bei der Stammformbildung wurde in einzelnen Fällen kein Term im Ausgangssegment markiert. Dies wurde behoben. 

 

Sprint 22.1

16.02.22

Neue Features
  • ONT-1438 - Textrichtung: In der Listenansicht werden jetzt LTR- und RTL-Marker (zur Änderung der Fließrichtung des Textes) als Pfeile dargestellt.
  • ONT-1402 - Translator Kit: Kommentare an Segmenten werden nun auch im Translator Kit bereitgestellt. Diese werden als <note> der <trans-unit> hinzugefügt. 
Fixed Bugs

/

Sprint 21.13

12.01.22

Neue Features
  • ONT-1404 - Auftragstab / Batch Transfer: Die gemeinsame Übergabe mehrerer Aufträge wurde optimiert, sodass nur Workflowschritte mit valider Benutzerzuweisung als Ziel der Übergabe ausgewählt werden können.
  • ONT-1405 - Offline-Translation: Zusätzliche Informationen zum Auftrag im Translator-Kit. Eine Datei mit Historie, Kommentaren und Statistik wird zu jedem Auftrag bereitgestellt.
  • ONT-1406 - Auftragsanlage: Im Easy Wizard steht jetzt ein Kommentarfeld für jede Zielsprache zur Verfügung.
  • ONT-1426 - Auftragsportal: Als Koordination besteht jetzt die Möglichkeit, den Auftragscontainer durch einen Klick mit einem Kommentar an den Auftraggeber zurückzugeben, bspw. um offene Fragen zu klären. Der neue Button "Mit Kommentar an Auftraggeber zurückgeben" befindet sich im Reiter "Kommentare".
  • ONT-1427 - Online-Editor: Es können nun individuelle Sonderzeichen definiert werden, die zum schnellen Zugriff im Online-Editor bereitstehen. Die Konfiguration erfolgt im Benutzerprofil im Reiter "Einstellungen".
Fixed Bugs
  • ONT-1425 - Ressourcen-Management: Bei der Berechnung der Auslastung wurden u.U. Aufträge berücksichtigt, die bereits abgeschlossen waren, wenn abweichende Übergaben vorgenommen wurden. Die Kalkulation wurde korrigiert.
  • ONT-1428 - Machine-Translation: Ein Fehler beim Laden von MT bei Segmenten mit verschachtelten Platzhaltern wurde behoben.

 

Sprint 21.12

13.12.21

Neue Features
  • ONT-1418 - Abrechnungsübersicht: Die Angabe der beauftragenden Person wurde ergänzt (erste Rolle im Workflow).
  • ONT-1414 - Auftragsportal: Der Export aller Inhaltsteile wird nun automatisch gestartet, wenn ein Auftrag (erstellt über das Portal) abgeschlossen wird - unabhängig von der Workflow-Konfiguration.
  • ONT-1391 - Auftrags-Tab: Abhängig von der persönlichen Einstellung im Benutzerprofil wird die Textmenge von Aufträgen nun in Normzeilen oder in Wörtern angegeben. Voreingestellt ist die Option "Wörter und Normzeilen", sodass beides angezeigt wird.
  • ONT-1367 - Auftragsportal: Für jede Qualitätsstufe eines Auftrags kann ein eigener Workflow definiert werden, sodass abhängig von der gewählten Stufe automatisch der optimale Workflow gestartet wird.
Fixed Bugs
  • ONT-1421 - Terminologie-Management: Das Entfernen von vollständigen Terminologie-Domänen war unter bestimmten Umständen nicht möglich, dies ist behoben.
  • ONT-1349 - Abrechnungsübersicht: Der Excel-Export wurde optimiert und deutlich beschleunigt.
  • ONT-1409 - Fuzzy Memory: Sofern für die Berechnung der Statistik sog. "Fuzzy-Gruppen" definiert sind, werden diese Informationen jetzt auch bei der Anzeige des Statistik-Diagramms im Auftragstab und für den Excel-Export (Statusübersicht) korrekt berücksichtigt.

Sprint 21.11

19.11.21

Neue Features
  • ONT-1374 - Story Machine Translation: Unterstützung von Terminologie bei maschineller Übersetzung mittels DeepL. Mittels einer DeepL Terminologie Konfiguration kann Terminologie an DeepL übertragen werden. In den Gruppeneinstellungen kann diese Konfiguration ausgewählt werden. Bei der Abfrage der MT wird die Terminologie dann berücksichtigt.
  • ONT-1364 - Story Geschützte Auftragsgruppen: Auf diese Gruppen hat nur der Personenkreis der Mitglieder einer "Autorisierten Benutzergruppe" Zugriff. Andernfalls hat ein Benutzer keine Möglichkeit zur Einsichtnahme der zu übersetzenden Texte, weder in der Auftragsverwaltung, im TM-Browser, in der Statusübersicht oder anderen Stellen in ONTRAM, auch nicht mit Administrations-Berechtigungen. Die Konfiguration erfolgt durch speziell berechtigte Support-Benutzer.
Fixed Bugs

-

Sprint 21.10

15.10.21

Neue Features
  • ONT-1403 - Online-Editor: Durch Translation Memory vorbelegte Segmente mit übereinstimmendem Kontext werden nun auch am Ausgangssprachen-Segment mit dem Raketen-Symbol gekennzeichnet, und nicht nur im TM-Popup.
  • ONT-1391 - Jobs-Tab: Abhängig von der jeweiligen Einstellung im Kostenprofil wird die Textmenge nun entweder in Normzeilen oder in Wörtern angegeben.
Fixed Bugs
  • ONT-1408 - TMX-Export: Wird aus einem laufenden Auftrag eine TMX-Datei exportiert, wurden Style-Tags zu gewöhnlichen Platzhaltern. Dieses Problem wurde behoben, es werden jetzt korrekte Style-Platzhalter exportiert, so wie es auch beim TMX-Export aus der Translation Memory der Fall ist.
  • ONT-1395 - Auftragsportal: Um einen fehlgeschlagenen Dateiexport erneut zu starten, steht im Auftragsportal in der Ansicht "Resultat" jetzt ein Button "Export" zur Verfügung. Anschließend kann die Datei heruntergeladen werden.

 

Sprint 21.9

17.09.21

Neue Features
  • ONT-1389 - Export der Standardbenutzer-Konfiguration: In der Online-Ansicht sind nun Quick Filter verfügbar.
  • ONT-1379 - Translator Kit: Beim Erstellen von Translator Kits für ausgewählte Aufträge im Reiter "Meine Aufträge" werden die zuletzt verwendeten Einstellungen gespeichert und bleiben für einen erneuten Aufruf erhalten.
Fixed Bugs
  • ONT-1384 - Benutzerverwaltung: Beim Übertragen von ausgewählten Standardbenutzer-Einstellungen kam es zu einem Fehler im Zusammenhang mit der Select All-Checkbox, dies wurde behoben.
  • ONT-1385 - Status-Übersicht: Abhängig von der aktuellen Konfiguration des Benutzers kam es zu einem Fehler beim Aufruf der Statusübersicht, dies wurde behoben.
  • ONT-1388 - Ressourcen-Management: Beim Übertragen von laufenden Aufträgen werden nur noch die relevanten Aufträge angezeigt und die Ladezeit beschleunigt.

Sprint 21.8

26.08.21

Neue Features
  • ONT-1375 - Status-Übersicht: Der Standardfilter betrachtet jetzt einen Zeitraum von 7 Tagen.
Fixed Bugs
  • ONT-1377 - Online-Editor: Der Filter nach Wiederholungen (Repetitions) wurde überarbeitet und arbeitet nun deutlich schneller.
  • ONT-1376 - Auftragsanlage: Die Navigation zurück zum vorherigen Schritt ist nun wieder möglich, um zum Beispiel die gewünschten Zielsprachen zu korrigieren.
  • ONT-1373 - Status-Übersicht: Der Excelexport wurde angepasst und die Spaltenbreite korrigiert, damit alle Daten korrekt dargestellt werden.

Sprint 21.6

28.06.21

Neue Features
  • ONT-1350 - Maschinelle Übersetzung: Der Zeichenverbrauch wird nun je nach Kategorie gezählt und einzeln aufgeschlüsselt. Die vier Kategorien sind Instant Text Translation, Instant File Translation, Auftragsportal, Standard-Automationsprozess.
  • ONT-1319 - Benutzerverwaltung: Neben laufenden Aufträgen und Standardbenutzer-Einstellungen kann jetzt auch zu Zugehörigkeit zu Arbeitsgruppen und Verwaltungsgruppen von einem Nutzer auf einen anderen übertragen werden.
Fixed Bugs
  • ONT-1353 - Vertretungsfunktion: Die Anmeldung als Vertretung eines anderen Nutzers funktionierte nicht im Browser Google Chrome, dies wurde behoben.

Sprint 21.5

02.06.21

Neue Features
  • ONT-1342 - Terminologie: Beim Import von Daten in eine existierende Domäne kann nun der verwendete Datentyp (TBX, Excel) gewechselt werden, sofern gleichzeitig alle alten Einträge gelöscht werden.
  • ONT-1341 - Filterkonfiguration: Die Einrichtung eines InDesign-Konnektors wurde größtenteils automatisiert.
  • ONT-1340 - Systemadministration: Bei Benutzung der Funktion "Super User" ist nun anhand der Hervorhebung des Benutzernamens einfach erkennbar, dass man den Account eines anderen ONTRAM-Benutzers nutzt.
  • ONT-1329 - Online-Editor: Im Popup von TM-Treffern wird der Pfad (Auftragsgruppen) jetzt in Form von Labels dargestellt, um die Herkunft des Treffers einfacher zu erkennen.
Fixed Bugs
  • ONT-1334 - Online-Editor: Eingabefeld für Autorenkorrekturen optimiert.
  • ONT-1346 - Statusübersicht: Bei Verwendung von Google Chrome war auf der Seite "Statusübersicht" das Verwaltung von Zieltermin-Änderungen und das Versenden von Nachrichten an beteiligte Nutzer nicht möglich, dies wurde behoben.

 

Sprint 21.4

05.05.21

Neue Features
  • [ONT-1323] - Restarbeiten smallTEAMS
  • [ONT-1306] - Benachrichtigungen: Es ist nun möglich, im persönlichen Benutzerprofil die Benachrichtigung "Übergabe an mich als Mitglied der einer Arbeitsgruppe" zu deaktivieren.
  • [ONT-1322] - Routings auf Workflow-Ebene: Sprachspezifische Pfade durch einen Workflow werden jetzt, sofern konfiguriert, in der Workjflow-Administration und in laufenden Aufträgen abhängig von der Zielsprache dargestellt.
  • [ONT-1325] - Indesign: Möglichkeit zur Verarbeitung von eingebetteten Elementen (Page Item). Dateien mit solchen eingebetteten Elementen können vom Filter nun verarbeitet werden. Eingebette Elemente, die sich im Fließtext befinden werden als Platzhalter ausgelesen und an die gesetzte Stelle im Zielinhalt eingefügt.
Fixed Bugs
  • [ONT-1332] - Ausgangssprachenkorrektur: Beim Speichern von Ausgangskorrekturen konnte es zu einem Fehler kommen, wenn das Segment Terminologie-Treffer enthielt. Dieser Fehler wurde behoben.

 

Sprint 21.3

Neue Features
  • [ONT-1302] - smallTEAMS: die ONTRAM Edition smallTEAMS ist nun vollautomatisiert buchbar.
  • [ONT-1316] - Online-Editor: TM-Vorschläge (100%) werden im Online-Editor farblich hervorgehoben, wenn sie aus bestimmten, konfigurierten Auftragsgruppen stammen und die Zielsprache vorbelegt wurde.
Fixed Bugs
  • [ONT-1324] - Funktion Mehrfachübergabe: Bestätigungstext bei erfolgreicher Übertragung.

 

Sprint 21.2

Neue Features
  • [ONT-1300] - Oracle database upgrade / Ontram support für Oracle database 19c
  • [ONT-783] - Benutzerprofil: Nach Aktivierung dieser Funktion in der Systemkonfiguration kann jeder Benutzer in seinem persönlichen Benutzerprofil nun ein Profilbild hochladen. Dieses wird an verschiedenen Stellen in ONTRAM angezeigt, z.B. bei der Benutzerzuweisung, in der Statusübersicht und in der Auftragshistorie.
  • [ONT-1292] - Auftragsportal: Die Anzahl der Lektorats-Aufträge wird an der Kachel "Auftragsportal" angezeigt, wenn ein Nutzer die Lektorats-Berechtigung hat (und keine weitere Rolle im Zusammenhang mit dem Auftragsportal).
  • [ONT-1297] - Auftragsanlage: Nachdem ein neuer Auftrag mit dem EasyWizard angelegt wurde, kann der Benutzer mit dem Button "Auftrag öffnen" direkt in den erstellten Auftrag springen und die Bearbeitung starten, sofern er dazu durch den Workflow berechtigt ist.
Fixed Bugs
  • [ONT-1304] - Aufträge werden unbeabsichtigt offline gesetzt. Dies ist behoben worden.

Sprint 21.1

14.01-2021

Neue Features
  • [ONT-1215] - Routings auf Workflow-Ebene: es wurde die Möglichkeit sprachspezifischer Routings im Workflow-Editor eingeführt.
  • [ONT-1294] - Benutzerprofil: Passwort-Vergessen-Funktion überarbeitet und verbessert.
Behobene Bugs
  • [ONT-1296] - Online-Editor: Gab es verschmolzene Segmente am Ende eines Abschnitts, konnte dies zu Problemen führen. Das wurde gefixt.
  • [ONT-1301] - Workflow-Abschluss: manche Tasks schlugen fehl nach Workflow Abschluss. Dies ist behoben worden.

 

Sprint 20.12

14.12-2020

Neue Features
  • [ONT-1145] - Ressourcen-Verwaltung: Der Filter in der Übersicht der Verfügbarkeit aller Benutzer hat weitere Optionen bekommen. Auch Mehrfach-Auswahl bei einzelnen Kriterien ist jetzt mögiich.
  • [ONT-1284] - XLIFF-Export für Korrekturen: Korrekturen können jetzt auch als XLIFF Datei exportiert werden.
  • [ONT-1286] - Auftragsportal: Im Auftragsportal bekommen berechtigte Benutzer (Koordinatoren) die Möglichkeit, eine Historie der verschickten Benachrichtigungen einzusehen, die einen Auftragscontainer betreffen.
Behobene Bugs
  • [ONT-1287] - Terminologie-Modul: In einer bestimmten Berechtigungs-Kombination führte der Terminologie-Tab dazu, das andere Funktionen nicht mehr erreichbar warten. Dies wurde behoben.
  • [ONT-1289] - Benutzerzuweisung / Arbeitsgruppen: Bei Mitgliedschaft in mehreren Arbeitsgruppen wurde die Einstellung zum "Privacy Mode" nicht ausgewertet und Benutzernamen wurden in der Ansicht "Benutzerzuweisung" nicht ausgeblendet. Dies konnte behoben werden.

 

Sprint 20.11

17.11.2020

Neue Features
  • [ONT-1121] - Terminologie: Das Terminologie-Management bekommt einen separaten Tab. Dieser umfasst alle Funktionen zur Verwaltung der Terminologie, u.a. Browser, Import, Export und Vorschlagwesen.
  • [ONT-1255] - Workflow-Routing: Neue Optionen für Aufträge, die vollständig durch MT oder durch TM und MT vorübersetzt sind.
  • [ONT-1270] - Maschinelle Übersetzung: Neue MT-Engine ModernMT. Diese Engine erlaubt zusätzlich ein Training aus korrigierten Daten. Bei aktivierter ModernMT Konfiguration werden die finalen Texte auch an ModernMT gesendet, sodass diese die maschinelle Übersetzung bei der nächsten Abfrage verbessern.
  • [ONT-1276] - Hinweis zu unterstützen Browsern für SSO-Benutzer eingebaut
Behobene Bugs
  • [ONT-1254] - Maschinelle Übersetzung: Die Nachbehandlung von Ergebnissen des MT-Providers, die syntaktische Fehler enthielten, wurde verbessert.
  • [ONT-1266] - Translation Memory: Das TM-Update wird nun auch bei Segmenten die mehr als 2-fach verschmolzen sind korrekt ausgeführt.
  • [ONT-1267] - Auftragsportal: Die Verwendung eines abweichenden Workflows führt nun nicht mehr zu einem Fehler im Auftragsteil.
  • [ONT-1244] - Auftragsportal: Die automatische Vorauswahl des Namens des Auftragsteils funktioniert nun zuverlässig.
  • [ONT-1273] - Systemmitteilungen: Unter bestimmten Umständen konnten neue Systemmitteilungen nicht gespeichert werden, dies wurde behoben.

 

Sprint 20.10

22.10.2020

Neue Features

 

  • [ONT-1230] - Maschinelle Übersetzung: Der aktuelle Zeichenverbrauch wird jetzt in ONTRAM angezeigt, zu finden unter Administration > Abrechnungsfunktionen > MT-Verbrauch.
  • [ONT-1241] - Benachrichtigungen: Beim Ändern des Zieltermins eines Workflowschritts oder beim Hochstufen eines Auftrags auf "Zeitkritisch" wird der aktuelle Benutzer per E-Mail darüber informiert.
Behobene Bugs

 

  • [ONT-1245] - Terminologie-Administration: Die Anzahl aktiver Terme innerhalb einer Domäne wird korrekt dargestellt.
  • [ONT-1246] - Online-Editor / Suchfunktion: Nach Aufruf des Suchergebnisses im Online-Editor funktioniert die Navigation zwischen Abschnitten nun korrekt.
  • [ONT-1247] - Benutzerverwaltung: Beim Anlegen eines neuen Benutzers konnten die gewünschten Ausgangs- und Zielsprachen nicht angegeben werden. Dies funktioniert nun.
  • [ONT-1252] - Benutzerzuweisung / Arbeitsgruppen: Die Mehrfach-Zuweisung (Batch Assignment) konnte unter bestimmten Umständen fehlschlagen. Jetzt funktioniert sie wieder zuverlässig.
  • [ONT-1258] - Auftragsportal: Die Ansicht wird jetzt wieder automatisch aktualisiert, nachdem Daten hochgeladen wurden.
  • [ONT-1260] - Auftragsportal: Abhängig von den konfigurierten Sprachen schlug eine Validierung der eingegebenen Daten fehl, wenn der Typ "Ausgangssprachenlektorat" verwendet wurden. Dies wurde korrigiert.
  • [ONT-1263] - Online-Editor: Bestimmte Sonderzeichen aus dem Unicode-Zeichensatz (z.B: mathematische Formelzeichen) konnten von ONTRAM nicht verarbeitet werden. Die entsprechenden Zeichen werden nun korrekt gewandelt und dargestellt.

 

Sprint 20.9

23.09.2020

Neue Features
  • [ONT-1233] - Translation Memory: Das Sprachmapping, um verwandte Sprachen aus der TM trotz abweichendem Sprachcode heranzuziehen, kann jetzt auf Gruppenebene konfiguriert werden. Individuelle Einstellungen für Ausgangs- und Zielsprache sind möglich. Als Fallback wird die globale Konfiguration aus der Systemadministration herangezogen.
  • [ONT-1237] - Auftragsportal: Zur Vereinfachung ist das Auftragsportal in einen separaten Reiter (Tab) verschoben worden.
Fixed Bugs
  • [ONT-1047] - Translator Kit Batch Import: Beim Hochladen fehlerhafter Daten ist die entsprechende Stelle im Dokument einfacher zu identifizieren aufgrund der verbesserten Logausgabe.
  • [ONT-1212] - Statusübersicht: Der Marker für überfällige Zieltermine wird bei abgeschlossenen Aufträgen nicht mehr angezeigt.
  • [ONT-1232] - Benutzerzuweisung: Das Auswahlmenü mit den Benutzern wird nun korrekt aktualisiert, wenn die Einschränkung auf konfigurierte Sprachen über das Flaggen-Symbol aktiviert oder aufgehoben wird.
  • [ONT-1239] - Status-Ansicht: Der Excel-Export funktionierte in manchen Fällen nicht, dies haben wir behoben.

Sprint 20.8

Neue Features
  • [ONT-407] - Vertretungsfunktion: Das Datenmodell wurde überarbeitet und robuster gemacht.
  • [ONT-1167] - Arbeiten mit Arbeitsgruppen: Nach Zuweisung eines Auftrags an einen Benutzer in der Ansicht "Benutzerzuweisung" wird eine Bestätigungsmail verschickt. Dieser E-Mail-Typ kann bei Bedarf im persönlichen Benutzerprofil deaktiviert werden.
  • [ONT-1198] - Arbeitsgruppen und Berechtigungsprofile: Das Datenmodell wurde überarbeitet und robuster gemacht.
  • [ONT-1200] - Ergebnis der Export-Checks überspringen: Sofern in der ONTRAM-Konfiguration aktiviert, werden beim Durchführen einer Übergabe die QA-Check-Ergebnisse angezeigt, wenn tatsächlich Fehler oder Warnungen auftreten. Wenn es keine Fehler oder Warnungen gibt, wird die Ergebnisansicht übersprungen.
  • [ONT-1202] - Ressourcen-Planung: Das Modul "Ressourcen-Management" hat jetzt einen separaten Tab in ONTRAM und kann über die entsprechende Kachel auf der Startseite aufgerufen werden.
  • [ONT-1211] - Auftragsportal: Nach Auswahl der Auftragsgruppe besteht jetzt die Möglichkeit, bei Bedarf einen abweichenden Workflow auszuwählen. So kann je nach Auftragsart der optimaler Prozess angestoßen werden.
Behobene Bugs
  • [ONT-1203] - QA-Check Export: Der Excel-Export der Ergebnisse der QA-Checks enthielt nicht alle Ergebnisse, wenn sich mehrere Resultate zum selben Segment ergeben hatten.
  • [ONT-1204] - Online-Editor: Terminologie-Treffer im Ausgangssegment wurden gelegentlich nicht dargestellt, wenn im Segment viele Platzhalter vorhanden waren.

 

Sprint 20.7

27.7.2020

Neue Features
  • [ONT-697] - TM-Browser: Option zur Suche mittels Wildcard. Wird im Wort nach * gesucht so werden alle Segmente Gefunden, die diesen Teil des Wortes enthalten. Bei der Suche nach 'Reise*' wird z.B. 'Reisebüro' oder auch 'Reiseunterlagen' gefunden.
  • [ONT-951] - TM-Browser: Neue Option zur Suche nach Wörtern in Groß- und Kleinschreibung.
  • [ONT-1125] - Search Tools: Nach dem Durchführen einer Textsuche im aktuellen Auftrag kann nun mittels des Buttons "Im Editor anzeigen" ein Segmentfilter geöffnet werden, der alle Segmente des Suchergebnisses beinhaltet. Die relevanten Segmente können in einer gemeinsamen Ansicht im Online-Editor einfacher bearbeitet werden.
  • [ONT-1127] - TM-Browser: Mit der Auswahl * im Sprachmenu kann nun in allen Sprachen gesucht werden. So lassen sich z.B. die Übersetzungen aller Sprachen zu einem bestimmten Ausgangstext finden.
  • [ONT-1128] - System-Mitteilungen und E-Mail-System: Diese beiden Funktionen wurden zusammengefasst zum Menüpunkt "Mitteilungen und Nachrichten". Beim Erstellen einer neuen Nachricht kann der Art der Nachricht ausgewählt werden. Die Empfänger können komfortabel ausgewählt werden. Eine Historie zeigt alle versendeten E-Mail-Nachrichten.
  • [ONT-1130] - Translator Kit / XLIFF-Export: Das Logging wurde verbessert, sodass invalide Segmente einfacher zu ermitteln sind.
  • [ONT-1190] - InDesign Filter CS6: Wechsel auf default Schriftart beim Export ermöglichen
Behobene Bugs
  • [ONT-1193] - Machine Translation: Zeichenkodierung korrigiert.
  • [ONT-1196] - Online Editor: Behandlung von HTML-Tags beim Umgang mit Copy&Paste korrigiert.

 

Sprint 20.6

30.06.2020

Neue Features
  • [ONT-642] - Workflow: Im Auftragsanlage Wizard gibt es nun die Möglichkeit den Workflow für den Auftrag zu wählen.
  • [ONT-924] - Translation Memory: Steuerung von verwandten Sprachen für die Translation Memory. Die Konfiguration erlaubt es nun verwandte Sprachen für die TM zu definieren um aus diesen TM Treffer zu bekommen.
  • [ONT-1108] - Auftragsportal: Kommentare aus dem Übersetzungsprozess können markiert werden mit der Checkbox "An Auftraggeber übertragen" und werden dem Auftraggeber später angezeigt, wenn die fertiggestellten Daten heruntergeladen werden. Benutzer mit der Berechtigung "Koordination" können Kommentare nachträglich markieren.
  • [ONT-1170] - Workflow-Editor: Die automatische Aktion "MT-Vorbelegung" ist jetzt verfügbar, um die Vorbelegung der Zielsprache durch maschinelle Übersetzung bei spezifischen Workflowschritten ausführen zu können.
  • [ONT-1173] - Auftragsportal: Es können nun mit der neuen Berechtigung "Externer Grafiker" weitere Benutzer in das Auftragsportal eingebunden werden. Diese Benutzer haben gegenüber internen Grafikern eine eingeschränkte Ansicht.
  • [ONT-1177] - Auftragsportal: Es gibt jetzt einen Hinweis auf unbelegte Rollen im Workflow, wenn ein neuer Auftrag gestartet wird.
  • [ONT-1187] - Benachrichtigungen: Dringende Aufträge ("zeitkritisch") werden ab sofort in jeder Übergabe-Mail entsprechend gekennzeichnet.
Behobene Bugs
  • [ONT-1180] - QA Checks: Optimierung der performance der QA Checks bei sehr großen Aufträgen.

 

Sprint 20.5

03.06.2020

Neue Features
  • [ONT-1088] - Maschinelle Übersetzung: Neue Anbindung für Google AutoML. Die trainierbare MT von Google kann nun auch mit ONTRAM verwendet werden.
  • [ONT-1115] - Neues Modul: Alignment. Die Inhalte von zwei Dokumenten lassen sich mit dem Alignment-Modul miteinander in Verbindung bringen, um Memory-Daten aufzubauen. Die Segmente können im Online-Editor aligniert werden. Das Ergebnis kann direkt in die Translation Memory eingespielt werden, oder lässt sich als TMX Datei exportieren.
  • [ONT-1144] - Modul Ressourcen-Management: Ergänzungen auf dem Dashboard. Beim Übertragen laufender Aufträge können Zieltermine nun direkt bearbeitet werden, und die Spalten der Ansicht sind sortierbar. Zu jedem belegten Termin kann ein Info-Panel mit Infos zu den zugeteilten Aufträgen geöffnet werden.
  • [ONT-1171] - Online-Editor: Sofern vorhanden, wird das Prüfdokument der Ausgangsdatei im Online-Editor verlinkt, um schnell einen Überblick der Originaldatei zu erlangen.
Behobene Bugs

 

  • [ONT-1157] - Zusammenführen von Segmenten: Vor dem Zusammenführen wird überprüft, ob Platzhalter vorhanden sind, die eine Weiterverabeitung des Segments verhindern würden.
  • [ONT-1165] - Auftragsportal: Auch zusätzliche Dokumente ( Referenzmaterial kann nun komfortabel per Drag&Drop im Auftragsportal hochgeladen werden.
  • [ONT-1166] - Auftragsportal: Prüfung auf Übereinstimmung von Ausgangssprache und Zielsprache (dies ist nicht zulässig)
  • [ONT-1176] - Ressourcen-Management: Bei der Berechnung der Verfügbarkeit gab es einen Konflikt, wenn das gewünschte Zieltermin exakt 42 Tagen entfernt war; dies wurde korrigiert.

 

 

Sprint 20.4

04.05.2020

Neue Features
  • [ONT-1132] - Auftragsübergabe: Bei der Übergabe des geöffneten Auftrags an die nächste beteiligte Person im Workflow kann im Anschluss an die Prüfung der QA-Checks der Auftrag direkt geschlossen werden, ohne das weitere Mausklicks notwendig sind.
  • [ONT-1155] - Nachrichten-Funktion: Beim Versenden einer auftragsbezogenen Nachricht an die Beteiligten wird die E-Mail jetzt unter Angabe des tatsächlichen Verfassers verschickt, sodass die Empfänger in ihrem E-Mail-Client wie gewohnt direkt an den Absender antworten können.
  • [ONT-1105] - Auftragsportal: Referenzdaten können nun per Drag&Drop-Funktion hochgeladen werden.
Behobene Bugs
  • [ONT-1161] - Terminologie-Verwaltung: Beim Export als Excel-Datei wurden unter bestimmten Umständen einzelne Terme nicht exportiert, dies wurde korrigiert.

Sprint 20.3

06.04.2020

Neue Features
  • [ONT-996] - Mehr Übersicht über "Meine Aufträge": Neue Aufträge werden als "Ungeöffnet" markiert. Ein Translator-Kit-Icon zeichnet die Aufträge aus, bei denen ein Translator-Kit heruntergeladen wurde. Außerdem kann jetzt ein Lesezeichen pro Sprache an ein Segment gesetzt werden, um später an dieser Stelle die Arbeit fortzusetzen.
  • [ONT-1111] - Zieltermine: Im Auftrags-Tab werden Aufträge mit einem Label gekennzeichnet, wenn der vorgesehene Zieltermin überschritten wurde. So sind überfällige Aufträge schnell zu erkennen.
Behobene Bugs
  • [ONT-1136] - Zieltermine, die automatisch berechnet und definiert werden, haben nun auf die Sekunde genau die richtige Uhrzeit.
  • [ONT-1143] - Maschinelle Übersetzung: Vorschläge von einer MT-Engine werden jetzt in der Zusatzspalte im Online-Editor mit der korrekten Sprachinformation gekennzeichnet, und Platzhalter werden visuell hervorgehoben.
  • [ONT-1147] - Die Funktion "Abweichende Übergabe" ist wieder fehlerfrei möglich.
  • [ONT-1150] - In der Benutzerzuweisung können mit der Checkbox "Alle auswählen" wieder alle Einträge ausgewählt werden.

Sprint 20.2

09.03.2020

Neue Features
  • [ONT-1022] - Modul Ressourcen-Management: In die Kalkulation der Auslastung der beteiligten Benutzer fließt jetzt zusätzlich zum Auftragsumfang auch der konkrete Zieltermin des Auftrags ein, um direkt feststellen zu können, ob dieser Termin vom Benutzer erreicht werden kann.
  • [ONT-1131] - Online-Editor: Zusammenführen von Segmenten. Segmente, die durch eine fehlerhafte Trennung entstanden sind, lassen sich im Online-Editor zusammenfassen.
  • [ONT-1140] - Statistik: Die Gewichtung von Segmenten mit maschineller Übersetzung kann jetzt individuell konfiguriert werden.
Behobene Bugs
  • [ONT-1118] - Nachrichtenfunktion: Das Versenden von Nachrichten an beteiligte Benutzer eines Workflows ist wieder uneingeschränkt möglich.
  • [ONT-1119] - Maschinelle Übersetzung: Behandlung von Start- und Endplatzhaltern optimiert.
  • [ONT-1122] - Instant Text Translation: Die Ausgabe von besonders langen Texten erfolgt jetzt einwandfrei.
  • [ONT-1129] - Translation Memory: Die Behandlung von 100%-Treffern mit Übereinstimmung des Kontext erfolgt jetzt korrekt, auch wenn es mehrere passende Treffer zu einem Segment gibt.
  • [ONT-1137] - Terminologie: Wird ein Begriff zu einem Segment angezeigt, der aus der Fallback-Sprache stammt (zum Beispiel zu "en" anstatt "en-US"), ist dies jetzt im Online-Editor ersichtlich.

Sprint 20.1

10.02.2020

Neue Features
  • [ONT-1106] - Auftragsübergabe: Zeilenumbrüche innerhalb von Kommentaren werden nun in ONTRAM korrekt angezeigt, ebenso in den entsprechenden Benachrichtigung per E-Mail.
  • [ONT-1110] - Instant Text Translation: Neue Berechtigung "Auftragsanlage: Instant Text Translation" zur Verwendung der maschinellen Übersetzung per direkt eingegebenem Text.
  • [ONT-1116] - Online-Editor: Neuer Segmentfilter für Segmente ohne Markierung, erreichbar über Filter > Workflow > Markierungen.
  • [ONT-1120] - Auftragsverwaltung: Beim Löschen eines Inhaltsteils, der mit dem TransPDF-Filter oder mit einem InDesign-Filter verarbeitet wurde, werden die entsprechenden Rohdaten via API im angebundenen System entfernt, um Speicherplatz freizugeben.

Sprint 19.12/13

13.01.2020

Neue Features
  • [ONT-1051] - Online-Editor: In den Search Tools wird zu jedem gefundenen Segment die ursprüngliche Auftragsnummer angezeigt, ebenso im TM-Browser.
  • [ONT-1084] - TMX-Import: Auf der Seite "TM Import" gibt es jetzt eine Historie aller durchgeführten Importe, hier können die Daten heruntergeladen und die Log-Meldungen aufgerufen werden.
  • [ONT-1089] - Automatisierung (Verwaltung): In der Übersicht aller abgeschlossener Automations-Tasks besteht nun die Möglichkeit, die regelmäßige Aktualisierung zu deaktivieren. Außerdem steht ein Filter zur Verfügung, um die Ansicht auf Task zu einem bestimmten Auftrag oder in einem bestimmten Bearbeitungsstatus einzuschränken.
  • [ONT-1104] - Instant Translation: Alternativ zum direkten maschinellen Übersetzen eines Dokuments kann der Ausgangstext jetzt auch direkt eingegeben werden und in mehrere Sprachen übersetzt werden (abhängig von der hinterlegten Konfiguration und den verfügbaren MT-Providers).
Behobene Bugs
  • [ONT-1103] - Online-Editor: Bei der Verwendung von "Suchen & Ersetzten" konnte es in seltenen Fällen passieren, dass die Änderung nicht korrekt in der Vorschau dargestellt wurde. Dies wurde behoben.
  • [ONT-1095] - TM-Browser: Geschützte Leerzeichen werden jetzt beim Bearbeiten von TM-Treffern korrekt dargestellt und verarbeitet.

Sprint 19.11

Neue Features
  • [ONT-1015] MT Report - Post-Editing-Distanz: Für Aufträge mit maschineller Übersetzung kann im Workflow die Berechnung der Post-Editing-Distanz aktiviert werden. Die Auswertung erfolgt über die Statusübersicht. 
  • [ONT-784] Auftrags-Tab: In der Übersicht "Meine Aufträge" und "Benutzerzuweisung" wurde das Kontextmenü ersetzt durch die bereits aus der Statusübersicht bekannten Symbole, um direkt auf die Zusatzfunktionen zu einem Auftrag zugreifen zu können.
Behobene Bugs
  • [ONT-1080] Workflow-Diagramm in den Gruppeneinstellungen wurde in manchen Fällen nicht angezeigt, dies wurde korrigiert.
  • [ONT-1086] Nach einem Import von Terminologie wird die Option "Remove all old terms" zurückgesetzt, bevor ein weiterer Import gestartet werden kann.

Sprint 19.10

Neue Features
  • [ONT-138] - Auftragsverwaltung: Beim Löschen eines Auftrags besteht jetzt die Möglichkeit, im selben Schritt auf Wunsch auch dazugehörende Daten der Translation Memory zu löschen.
  • [ONT-687] - Auftragsexport: Wenn ein Auftrag aus mehreren Inhaltsteilen besteht, kann auf der Seite "Vorschau / Export" jetzt über die Zusatzfunktion "Alle Inhaltsteile exportieren" ein ZIP-Paket exportiert werden, dass alle Inhaltsteile enthält. So müssen die Daten nicht mehr einzeln nacheinander exportiert werden.
  • [ONT-834] - Benutzerverwaltung: Anzeige der Verwaltungsgruppen des Nutzers im Benutzerprofil.
  • [ONT-1061] - Verwaltungsgruppen: Die zugeordneten Auftragsgruppen werden in der Übersicht der Verwaltungsgruppen-Konfiguration dargestellt.
  • [ONT-1072] - Online Editor: Geschützte Leerzeichen des Ausgangsdokuments werden jetzt im Online-Editor als Kringel dargestellt, analog zur Darstellung in der Zielsprache.
Behobene Bugs
  • [ONT-1068] - Arbeitsgruppen: Unter bestimmten Vorraussetzungen wurden Aufträge in der Ansicht "Benutzerzuweisung" nicht dargestellt. Dies wurde behoben.
  • [ONT-1070] - Zieltermin ändern: Es gab ein Problem beim Ändern von Zielterminen in der Auftragsverwaltung. Dies wurde korrigiert. Falls es einen Terminwunsch von beteiligten Benutzern im Workflow gibt, wird dies in der Auftragsverwaltung mitgeteilt.

Sprint 19.9

Neue Features
  • [ONT-347] - Neuer QA-Check "Kommentare": Dieser QA-Check liefert alle Segmente mit Kommentaren zurück, sofern sie für die aktuelle Rolle oder für alle Rollen eingegeben wurden. Dieser QA-Check sollte deshalb nur als Warnung definiert werden, da ansonsten gegebenenfalls die Übergabe blockiert wird.
  • [ONT-1034] - Arbeitsgruppen: Die Konfiguration von Workflows für die Verwendung von Arbeitsgruppen ist nun deutlich weniger komplex. Um die vereinfachte Konfiguration nutzen zu können, muss in der Systemkonfiguration die "vereinfachte Logik" für Arbeitsgruppen aktiviert werden. Ein Video, welches die neuen Einstellungsmöglichkeiten und Unterschiede aufzeigt, wird bald folgen.
  • [ONT-1056] - Arbeitsgruppen: Benutzerzuweisung - Die Ansicht "Benutzerzuweisung" für Aufträge von Arbeitsgruppen ist nun direkt über eine Kachel auf der Startseite zu erreichen, sofern der Benutzer ein Mitglied einer beliebigen Arbeitsgruppe ist und die neue vereinfachte Logik bei der Konfiguration von Arbeitsgruppen aktiviert wurde. Die Anzahl der Aufträge, die eine Zuweisung benötigen, werden dem Benutzer auf der neuen Kachel "Benutzerzuweisung" auf der Startseite angezeigt.
  • [ONT-834] - Benutzerprofil - Anzeige der Mitgliedschaften in Verwaltungsgruppen des jeweiligen Benutzers im Benutzerprofil.

Sprint 19.8

Neue Features
  • [ONT-1031] - Erweiterung des Exports der Statusübersicht - Die Statistik zu MT-Aufträgen is nun auch im Excel-Export vorhanden.
  • [ONT-1029] - Machine Translation-Vorschläge sind nun auch in Translator Kits (XLIFF) verfügbar. Sind Übersetzungsvorschläge einer MT-Engine für einen ONTRAM-Auftrag verfügbar, so werden diese mit in die XLIFF-Datei des Translator Kits ausgespielt.
  • [ONT-1041] - Auftragsportal: Aufträge können jetzt entfernt und in ein Archiv verschoben werden. Koordinatoren können archivierte Aufträge löschen. Gelöschte Aufträge können bei Bedarf aus dem Papierkorb wiederhergestellt werden.
Behobene Bugs
  • [ONT-1016] - Benutzerzuweisung: Ein Benutzername, der einen Apostroph enthält, konnte bei der Benutzerzuweisung zu einem Fehler führen. Dies wurde behoben.
  • [ONT-1040] - Im Browser Microsoft Edge wurde die Drag&Drop-Funktion zum Hochladen von Daten deaktiviert.